Portal Lebensmittelklarheit.de: Die ersten 100 Tage

Probleme mit Lebensmittelkennzeichnungen? Verbraucher können seit gut 3 Monaten unzureichende Lebensmittelkennzeichnungen dem Portal http://www.lebensmittelklarheit.de melden.

Verbraucherzentralen und das Bundesverbraucherministerium ziehen Zwischenbilanz nach 100 Tagen seit dem Start des Verbraucherportals “lebensmittelklarheit.de” und sind zufrieden.

3800 Beschwerden sind dort bisher eingegangen.

Es zeigt sich immer wieder das Problem: “Nicht drin, was drauf ist”.
Manche Hersteller reagiern positiv auf die Kritik und passen ihre Produkte an.

Das Internetportal wird gefördert im Rahmen der Initiative “Klarheit und Wahrheit bei der Lebensmittel-Kennzeichnung” durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesundheit, News, Wellness abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Portal Lebensmittelklarheit.de: Die ersten 100 Tage

  1. Rita Clarin sagt:

    Hallo Dieter und Dagmar,
    Lebensmittelklarheit finde ich auch hervorragendes Portal, auf das ich Freunde und Patienten gerne hinweise. Leider wirkt die Verbraucherzentrale nach einem anfänglich guten Start etwas zahnlos (und die Seite unübersichtlich).
    In die gleiche Kategorie, allerdings mit mehr biss, fällt foodwatch, bzw. “der goldene Windbeutel”. (Die Abstimmung 2012 läuft übrigens noch bis zum 18.6.) Wer hier nominiert ist oder gar “gewinnt” bekommt schnell ein Publicity-Problem. Vielleicht wäre euch das mal einen Artikel wert.
    Gruß, Rita

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>